Parodontologie – Vorsorge

Was kann der Patient selbst tun?

Eine gründliche Mundhygiene ist der wichtigste Schutz vor Zahnfleischerkrankungen.

  • Zur gründlichen Reinigung der Zahnzwischenräume sind besonders Zahnseide und Interdentalbürsten zu empfehlen.
  • Zwei- bis dreimal pro Tag sollten die Zähne mit einer antibakteriellen Zahncreme und einer mittelharten oder einer elektrischen Zahnbürste gereinigt werden.
  • Eine zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung sollte alle 6 Monate durchgeführt werden.
  • Zweimal pro Jahr sollten Sie eine Professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.