Parodontologie – Behandlungen

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Der wichtigste Therapieansatz besteht in der Entfernung und Reinigung aller Schwachstellen, die ein Wachstum der Bakterien, die ja für die bakterielle Entzündung verantwortlich sind, begünstigen. Das heißt: Zahnbeläge und Zahnstein müssen entfernt und Zahnfleischtaschen gründlich gereinigt werden. Hier ist ein umfassendes Konzept der Therapie notwendig. Dazu gehören:

  • Unterrichtung in richtiger Zahnputztechnik
  • Entfernung von Zahnstein
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Reinigung der Zahnfleischtaschen
  • Wurzelkürretage
  • lokale und systemische Antibiotikagabe

Besteht bereits fortgeschrittener Knochenabbau, kann man mit künstlichen Ersatzmaterialien den Kieferknochen teilweise wieder aufbauen.